Dienstag, 20. Juni 2017

NEUERSCHEINUNGEN Juni 1/2

Huhu ihr Lieben,

die Prüfungen sind vorbei und jetzt habe ich wieder ganz vieeel Zeit, um mich durch die Verlagsvorschauen zu wühlen! Tut mir leid lieber SuB, aber du wirst höchst wahrscheinlich bald Gesellschaft bekommen... :D

Auf diese Neuerscheinungen freuen wir uns im Juni:


Sonntag, 18. Juni 2017

REZENSION zu Harry und das tödliche Finale

Buchinfos

Titel: Harry und das tödliche Finale
Autor: C. Harry Kahn
Seitenzahl: 165
Erschienen: 01.03.2009
Verlag: Schardt Verlag
ISBN: 978-3-89841-426-5

Preis: 12,80 €

Zunächst einmal möchte ich mich ganz herzlich bei C. Harry Kahn sowie dem Schardt Verlag für die Ermöglichung dieses unglaublichen Leseerlebnisses durch die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken!

Inhalt

Der Fotograf John Watson reist gemeinsam mit seinem Terrier Harry und seiner Freundin Sally anlässlich der Fußballweltmeisterschaft 2006 durch Deutschland, um die dortige Stimmung in einem Bildband zu dokumentieren. Durch Zufall stoßen sie dabei nicht nur auf ausgelassene Fans, die ihre Teams anfeuern, sondern auch auf den Terroristen Dereck Hundekötter, der sich dummerweise vor dem Hotel mit Harry anlegt. In seinem Bestreben seine etwas andere Vorstellung eines gelungenen Finales nach dem Vorbild von 9/11 durchzusetzen, hat er nicht mit Harrys ausgezeichneter Spürnase und seinem Detektivkompagnon John gerechnet, die nicht locker lassen und den al-Quaida Anhänger mit der Unterstützung von Kommissar Bährlauch aufhalten wollen.

Samstag, 10. Juni 2017

REZENSION zu Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

Buchinfos

Titel: Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen
Autorin: Margot Lee Shetterly
Seitenzahl: 400
Erschienen: 02.01.2017
Verlag: HarperCollins
ISBN: 978-3-9596-7084-5

Preis: 14,00 €

An dieser Stelle erst Mal ein herzliches Dankeschön an das Bloggerportal von HarperCollins für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt
                
Im Jahre 1943 werden erstmals afroamerikanische Frauen im Langley Memorial Aeronautical Laboratory der NACA - später wird daraus die NASA - eingestellt. Sie sind dort als „Menschliche Computer“ eingesetzt. Sie sind hochbegabte Frauen, die einen wichtigen Teil zum Gelingen der Forschungsarbeiten beitragen - und das trotz Rassendiskriminierung und Vorurteilen. Margot Lee Shetterly setzt ihnen in diesem Buch ein würdiges Denkmal.

Montag, 5. Juni 2017

Endlich Urlaaaaauuub!!!

Huhu ihr Lieben!

Am Freitag habe ich meine Ergebnisse von der Abiturprüfung bekommen und morgen geht's nach den stressigen Wochen zur Entspannung und zum Sonnentanken für zwei Wochen an den Gardasee. Endlich Urlaub!! Was darf dabei natürlich auf keinen Fall fehlen? Genau, ein Stapel Lesefutter!

Prompt den SuB durchstöbert, habe ich folgende Reisebegleiter zusammengesucht:


Habt ihr eines der Bücher schon gelesen? Welches soll ich zuerst verschlingen?

Freudige Grüße


Sonntag, 4. Juni 2017

REZENSION zu Der kleine Laden der einsamen Herzen

Buchinfos

Titel: Der kleine Laden der einsamen Herzen
Originaltitel: The Little Bookshop of Lonely Hearts
Autorin: Annie Darling
Seitenzahl: 400
Erschienen: 09.05.2017
Verlag: Penguin
ISBN: 978-3-328-10098-0 

Preis: 10,00 €

An dieser Stelle erst Mal ein herzliches Dankeschön an den Penguin Verlag für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt
                
Posy Morland arbeitet im kleinen, etwas heruntergekommenen Londoner Buchladen "Booksends". Als die Eigentümerin des Ladens stirbt, vermacht sie Posy dieses Geschäft. Um wieder einen gutgehenden Buchladen daraus zu machen, muss sie sich allerdings etwas einfallen lassen. So beschließt Posy einen Buchladen nur für Liebesromane zu führen. Also Ärmel hochgekrempelt und raus mit dem alten Sortiment. Doch da hat sie die Rechnung ohne Sebastian, dem Enkel der verstorbenen Besitzerin, gemacht. Er ärgert Posy wo er nur kann. Doch leider schwärmt sie schon seit Kindertagen für ihn. Da ist es für Posy gar nicht so leicht ihm Paroli zu bieten. Außer auf Papier: sie beginnt den Roman "Der Wüstling, der mein Herz stahl" zu schreiben, um sich so irgendwie abzureagieren...

Dienstag, 30. Mai 2017

REZENSION zu Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Buchinfos

Titel: Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt
Autorin: Kristina Günak
Seitenzahl: 268
Erschienen: 24.04.2017
Verlag: LYX
ISBN: 978-3-7363-0465-9

Preis: 10,00 €

An dieser Stelle erst Mal ein herzliches Dankeschön an den Verlag Bastei Lübbe für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt
                
Bea Weidemann arbeitet mit Leib und Seele in einem kleinen Verlag. So trifft es sie doppelt schwer, dass gerade dieser in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Um die Durststrecke möglichst schnell zu beenden kommt nur eine Lösung in Frage: Tim Bergmann, ihr aktueller Bestsellergarant. Also wird Bea ihm zur Seite gestellt, um ihn bei Lesungen zu begleiten und dafür zu sorgen, dass er diese auch durchzieht und sich vor allem anständig benimmt. Das ist wahrlich keine leichte Aufgabe, denn der Autor ist ziemlich schwierig und dickköpfig. Doch der Verlag darf nicht zu Grunde gehen, so springt Bea eben ins eiskalte Wasser und versucht mit vollem Einsatz das Chaos zu lichten. Dabei bemerkt sie bald, dass Tim doch sehr attraktiv und vielleicht kein ganz so großer Kotzbrocken ist...

Montag, 22. Mai 2017

REZENSION zu Die Schatten von Race Point

Buchinfos

Titel: Die Schatten von Race Point
Originaltitel: The Orphans of Race Point
Autorin: Patry Francis
Seitenzahl: 592
Erschienen: 20.03.2017
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0337-7

Preis: 9,99 €

An dieser Stelle erst Mal ein herzliches Dankeschön an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Inhalt
                
Hallie Costa lebt nach dem frühen Tod ihrer Mutter mit ihrem Vater, einem Arzt, in dem beschaulichen Ort Provincetown. Ihre Idylle wird zum ersten Mal erschüttert, als die Mutter von Gus Silva vom eigenen Ehemann ermordet wird. Hallie kümmert sich um ihren schwer traumatisierten Mitschüler. Zusammen mit ihrem Freund Neil Gallagher gehen sie durch dick und dünn. Jahre später werden Gus und Hallie ein Liebespaar, die ganze Welt scheint ihnen offen zu stehen. Doch ein großes Unglück am Strand von Race Point lässt ihre Träume wie Seifenblasen zerplatzen. Gus trifft nach dem Vorfall eine folgenschwere Entscheidung, indem er sich dazu entschließt Priester zu werden. Hallie kann ihn auch Jahre später nicht vergessen und so trifft es sie besonders hart, als sie erfährt, dass Gus des Mordes angeklagt wird. Die Beweislast ist erdrückend, doch kann Hallie ihm helfen?