Sonntag, 23. August 2015

*UPDATE 1* TAG Ferien-To-Do-Liste

Hey ihr Lieben!

Ich wurde das erste Mal zu einer Aktion getaggt und zwar von der lieben Lea von Buchjunkie! *freu* Herzlichen Dank nochmal an dich!

Die Aufgabe ist eigentlich selbst erklärend, man muss eine Ferien-To-Do-Liste erstellen und davon alles bzw. so viel wie möglich (also dann eher Want-To-Do-Liste) zu erledigen. Da meine Ferien gerade erst angefangen haben, kann ich mir mit meinen Zielen noch fünf Wochen Zeit lassen. :)

Von diesen fünf Wochen sind jetzt allerdings schon wieder zwei rum, weshalb ich nur noch drei Wochen für die restlichen Aufgaben zur Verfügung habe. Nachgehend habe ich meine Liste mal ein wenig aktualisiert bzw. meinen Fortschritt dokumentiert. Künftig werde ich das jetzt jeden Sonntag machen.

  • Blogartikel schreiben (ich habe da ein paar neue Ideen) schon dabei
  • meine Leseliste des LovelyBooks Lesesommer abarbeiten (Blogartikel dazu folgt noch!) Die Liste werde ich wahrscheinlich nicht ganz abbarbeiten können, da mir so viele andere Bücher über den Weg gelaufen sind, aber dann muss ich den Blogartikel eben etwas variieren. :)
  • jede Woche die Zusatzaufgabe des LB Lesesommers erledigen und auf Blog dokumentieren bin bis jetzt eifrig dabei
  • SuB um mindestens fünf Bücher verkleinern (momentan sind es 43) ähem, da gab es eher einen Rückschritt, weil ich mir ein neues Buch gekauft habe...
  • Rezensionen zu jedem in den Ferien gelesenen Buch schreiben wird bis jetzt erfüllt
  • Hugendubel besuchen und in Büchern stöbern ✔
  • neue Blogs für mich entdecken Wahnsinn, wie viele kreative Blogger es auf der Welt gibt!!! ♥
  • ein Hörbuch komplett anhören und rezensieren 2 CDs von insgesamt 6 fehlen noch
  • Lesezeichen basteln (das steht schon lange auf meiner To-Do-Liste) Artikel folgt
  • charakteristische Blogsymbole zeichnen (Zwerghuhn + kathiduck) müssen nur noch eingestellt werden
Jedes Mal, wenn ich einen Punkt erledigt habe, dann werde ich ihn mit einem Häkchen versehen. ✔
Mal sehen, wie viel ich davon schaffe! :)

Da ich immer noch nicht so viele in der Blogwelt kenne, tagge ich jeden, der Lust hat mitzumachen! 

Hier geht's zur ursprünglichen Liste.

Kommentare:

  1. Eine schöne Idee. Ich habe nur keine Ferien... Vielleicht sollte ich mir einfach mal 5 Wochen so setzen...
    Du hast schon eine Menge abgearbeitet!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      ja, mach das doch! Wenn man sich selbst eine To-Do-Liste erstellt, dann kommt man zu viel mehr, als man denkt. Das liegt vielleicht daran, dass man sich total schlecht fühlt, wenn man schwarz auf weiß sieht, WIE faul man doch in letzter Zeit war und das unbedingt ändern will. Umso mehr freut man sich natürlich, wenn man einen Punkt nach dem anderen abhaken kann. :)

      Liebe Grüße
      Kathi

      Löschen